e Bike Test bis 2500 Euro

Mit einem Preis bis zu 2500 Euro finden sich sehr gute Lösungen, die hochwertig verarbeitet sind, einen schnellen Antrieb haben und modisch aussehen. Überraschender Testsieger der Stiftung Warentest wird das 1400 Euro günstige Modell Decathlon /: Riverside City Nexus, das wirklich gut verarbeitet ist und ein Top Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten hat. Die aktuellen Rankings und Testsieger sollen Ihnen dabei helfen die besten Pedelecs zu finden.

Die besten E Bikes/Pedelecs finden Sie auch immer auf Amazon.

Die Top 10 der besten Ergebnisse unter 25000 Euro

Das ist die aktuelle Rangliste laut Amazon:

  1. Rang 01: NCM Venice 48V 28 Zoll Urban E-Bike 250W Das-Kit Heckmotor 13Ah 624Wh Li-Ion Zellen Akku schwarz
  2. Rang 02: ANCHEER Elektrofahrrad Mountainbike, 26 Zoll E-Bike, 36V Abnehmbarer Rahmen Akku, 250W Hochgeschwind
  3. Rang 03: NCM Moscow 48V, 27,5″ / 29″ Zoll E-MTB, Mountainbike E-Bike, 250W Das-Kit Heckmotor, 13Ah 624Wh Akku mit Li-Ion Zellen, mechanische Tektro Scheibenbremsen, 21 Gang Shimano Gangschaltung
  4. Rang 04: E-motos Alu Pedelec K20 Faltrad Klapprad E-Bike mit Panasonic Akku
  5. Rang 05: NCM Paris 20 Zoll E-Bike,E-Faltrad,36V 15Ah 540Wh Akku,250W Bafang Heckmotor,mechanische
  6. Rang 06: NCM London 20 Zoll E-Bike,E-Faltrad,36V 15Ah 540Wh Akku,250W Bafang Heckmotor,mechanische Scheibenbremsen
  7. Rang 07: NCM Milano 48V, 26″ / 28″ Zoll Damen & Herren Urban E-Bike Elektrofahrrad Pedelec, 250W Das-Kit Heckmotor, 13Ah 624Wh Li-Ion Zellen Akku, mechanische Scheibenbremsen, 7 Gang Schaltung
  8. Rang 08: Fitifito FD20 Elektrofahrrad Faltrad Klapprad E-Bike Pedelec, 36V 7,8Ah Lithium-Ionen, 36V 250W Heckmotor, 6061 Aluminium Rahmen, Matt Schwarz Grau
  9. Rang 09: GermanXia Elektro-Faltrad Mobilemaster TOURING CH 7G Shimano 20 Zoll, eTurbo 250 Watt HR-Antrieb, bis zu 138 km Reichweite nach StVZO
  10. Rang 10: FISCHER E-Bike City ECU 1401, Anthrazit, 28″, RH 44 cm, Vorderradmotor 36 V/552 Wh, Shimano 7-Gang Nexus-Nabenschaltung mit Rücktrittsbremse

Jetzt zum beliebten Pedelec >

Stiftung Warentest: Decathlon /: Riverside City Nexus für unter 2500 Euro Testsieger

Die Stiftung Warentest hat ebenfalls die e-Bikes getestet und mit dem Decathlon /: Riverside City Nexus Pedelec ein top Preis-Leis­tungs-Verhältnis ausmachen können. Das erstaunlich hochwertige e-Bike liefert zudem einen guten Komfort. Getestet werden die Teilbereiche Fahren gut (2,4) Antrieb gut (2,1), die Hand­habung gut (2,2), Sicherheit und Halt­bar­keit gut (2,0) als auch die Schad­stoffe in den Griffen sehr gut (1,0) in der Kategorie Elektrofahr­räder. Insgesamt lautet das test.de- Qualitätsurteil auf GUT (2,2). Mehr zum Testbericht der Wincora C1 Bikes.

Die beste Testnote laut IDEALO bis 2.500 €

Auch auf IDEALO lässt sich die Suche dahingehend verfeinern, dass der Suchende nach der besten Testnote zuerst ein Ranking erhält. Die aktuelle Top 10 sieht wie folgt aus:

  1. Rang 01: Sinus Dyo9 Elektro-Trekkingrad, 28 Zoll, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 500 Wh, 9 Gänge, Shimano Deore Schaltwerk, mit Scheibenbremse Note ∅ 1,0
  2. Rang 02: Cannondale Mavaro Headshox Elektro-Trekkingrad, 28 Zoll, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 10 Gänge, Shimano Deore Schaltwerk, mit Scheibenbremse Note ∅ 1,2
  3. Rang 03: Cube Cross Hybrid Race Allroad Elektro-Crossbike, Herren, 28 Zoll, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 10 Gänge, Shimano Deore XT Schaltwerk, mit Scheibenbremse,Gewicht 20,8 kg Note ∅ 1,2
  4. Rang 04: Kalkhoff Select XXL I8 (Wave) (2017) Elektro-Tiefeinsteiger, Damen, 28 Zoll, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 624 Wh, 8 Gänge, Shimano Nexus Schaltwerk,mit Felgenbremse Note ∅ 1,3
  5. Rang 05: Kalkhoff Select XXL I8 (Herren) (2017) Elektro-Cityrad, Herren, 28 Zoll, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 624 Wh, 8 Gänge, Shimano Nexus Schaltwerk, mitFelgenbremse Note ∅ 1,3
  6. Rang 06: Pegasus Premio E8R Sport (2018) Elektro-Trekkingrad, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 400 Wh, 8 Gänge, Shimano Nexus Schaltwerk, mit Rücktritt, Gewicht24,9 kg Note ∅ 1,4
  7. Rang 07: Cube TOURING HYBRID EXC Elektro-Trekkingrad, 28 Zoll, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 11 Gänge, Shimano Deore XT Schaltwerk, mit Scheibenbremse Note ∅ 1,4
  8. Rang 08: Giant Quick-E+ 45 (2017) S-Pedelec, Herren, 27.5 Zoll, bis 45 km/h (führerschein- & versicherungspflichtig), 500 Wh, 20 Gänge, Shimano Deore XT Schaltwerk,mit Scheibenbremse Note ∅ 1,5
  9. Rang 09: Prophete Geniesser e8.8 Elektro-Tiefeinsteiger, Damen, 28 Zoll, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 461 Wh, 7 Gänge, Shimano Nexus Schaltwerk,mit Felgenbremse, Gewicht 150 kg Note ∅ 1,5
  10. Rang 10: Kalkhoff Agattu Impulse 8 HS (Herren) (2017) Elektro-Cityrad, Herren, 28 Zoll, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 8 Gänge, Shimano Nexus Schaltwerk, mit Felgenbremse Note ∅ 1,5

Der ElektroBIKE Testsieger überzeugt mit einer tollen Reichweite und einem hervorragenden Antrieb. Die besten Pedelecs mit hochwertigem Motor und Akku finden Sie auch auf unserem Testsieger Portal für e-Bikes.

ebikebook.de testet Haibike Sduro AllMtn 5.0 unter 3.000 Euro

Das Modell Haibike Sduro AllMtn 5.0 gibt es für deutlich unter 3.000 Euro, Angebote zeigen aber auch, dass es das Pedelec für weniger als 2500 Euro zu kaufen gibt. Es handelt sich um die sportlichsten e-Bikes im Testbericht. Aber auch die hochwertige Verarbeitung des deutschen Herstellers wird hervorgehoben. Zu den wichtigsten Modellreihen gehören laut Tester die Modelle „Sduro HardSeven, Trekking, HardNine, Cross und FullNine“ als auch AllMtn. Zu den Testberichten der Haibike Fahrräder geht es hier entlang.
Filter unter 2500 Euro laut e-bike-test.net

Das sind die besten e-Bikes bis zu einem Preis von 2500 Euro laut e-bike-test.net:
  • Gregster GS28D
  • SNAP-IN 20 Klapprad
  • Navigator Urban Retro Citybike für Damen
  • REX BERGSTEIGER 7.9 Mountainbike
  • E-Bike Centurion E-Fire Style 508 2017
  • LLOBE E-Mountainbike Bull
  • FISCHER E-Bike Mountainbike EM 1762
  • Llobe Hollandrad »Haamstede«
  • Adore Zero – 20 Zoll Pedelec im Test
  • HAIBIKE Sduro Trekking 4.0

Weitere angesagte Pedelecs bis 2500 Euro

  • Winora Radius Tour schwarz/schiefer matt 35 cm
  • Zündapp Alu-Elektro-Fahrrad Green 2.0, S7 28er, Taupe
  • Bergamont E-Horizon 6.0 Gent 2018 (56 cm)
  • GIANT DIRT-E+ 2 500WH BLACK/WHITE 2017 L
  • Yupik E-Feather E-Fatbike (2018)
  • Haibike SDURO HardSeven 5.0 400Wh E-Mountainbike (schwarz / limette / cyan) Schwarz,Grün,Blau
  • Kalkhoff Pro Connect i8 (2017)
  • E-Bike „Vintage Vinyl Black“
  • Kalkhoff Jubilee B7R Move 2018
  • Staiger Sinus Tria N7 R (2017)
  • Winora Radar Speed schwarz matt/metal 53 cm
  • Staiger Sinus Tria 8 (2017)
  • Kettler Traveller E Life R (2017)
  • Scott SCOTT E-Sub Sport 20 Men – 2017
  • Kalkhoff ENDEAVOUR 8 Herren 2018 | 55 cm | magicblack matt
  • Merida eSPRESSO SPORT 800 E-Bike Herren (schwarz / blau) Schwarz,Grau,Blau
  • Raleigh Dover Impulse 7 (2017)
  • Alu City Pedelec ADORE Versailles 28″ E-Bike weiß-grün 250 Watt
  • Haibike SDURO Trekking 5.0 500Wh E-Bike Damen (schwarz / titan / cyan) Schwarz,Grau,Hellblau
  • Focus Bold2 LTD 29 – L – Elektro MTB Hardtail 2017 | blackm-blue

Gelangen Sie hier zu den aktuellen Testsiegern und den besten Modellen.

Jetzt zum beliebten Pedelec >