e Bike Test Trekking

Ein Trekkingbike ist optisch einem Rennrad ähnlich, ist jedoch mit Gepäckträgern, Lichtanlage, Cantileverbremsen wie V-Brake und Schutzblechen ausgestattet und eignet sich vor allem auf Waldwegen, Straßen und Schotter. Das Trekkingrad wird auch als All Terrain Bike und bietet sich als echter Allrounder. Dabei haben wir heute einmal die Testergebnisse und Erfahrungsberichte zusammengefasst, um die besten e-Bikes in der Kategorie Trekking zu finden. Die CHIP Redaktion hat dabei die Testsieger der Focus Money Untersuchung vorgestellt. Das Sinus Dyo9 Elektro-Trekkingrad kann den Testsieg im ElektroBIKE Testbericht erzielen und verfügt über eine lange Reichweite und einen leistungsstarken Antrieb.

Der Kauf eines E-Bikes im Online-Handel ist deutlich günstiger als im Handel. Ein wesentlicher Vorteil bei Amazon ist zudem das Umtauschrecht.

Die besten Testnoten laut IDEALO Ranking

IDEALO bietet eine Suche im Bereich Pedelecs der auch nach der besten Testnote. So ergibt sich folgendes Testergebnis:

  1. Rang 01: Sinus Dyo9 Elektro-Trekkingrad, 28 Zoll, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 500 Wh, 9 Gänge, Shimano Deore Schaltwerk, mit Scheibenbremse Note ∅ 1,0
  2. Rang 02: Cannondale Mavaro Headshox (2015) Elektro-Trekkingrad, 28 Zoll, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 10 Gänge, Shimano Deore Schaltwerk, mit Scheibenbremse Note ∅ 1,2
  3. Rang 03: Pegasus Premio E11 Superlite 500 (2017) Elektro-Tiefeinsteiger, Damen, 28 Zoll, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 500 Wh, 11 Gänge, Shimano Deore XT Schaltwerk,mit Scheibenbremse Note ∅ 1,3
  4. Rang 04: Zemo ZE-10 Belt Automatic (Wave) (2017) Elektro-Tiefeinsteiger, Damen, 28 Zoll, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 500 Wh, NuVinci 380 Schaltwerk, mit Scheibenbremse,Gewicht 27,9 kg Note ∅ 1,3
  5. Rang 05: Pegasus Premio E8R Sport (2018) Elektro-Trekkingrad, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 400 Wh, 8 Gänge, Shimano Nexus Schaltwerk, mit Rücktritt, Gewicht24,9 kg Note ∅ 1,4
  6. Rang 06: Kalkhoff Integrale I10 Speed (Herren) (2017) S-Pedelec, Herren, 28 Zoll, bis 45 km/h (führerschein- & versicherungspflichtig), 10 Gänge, Shimano Deore XT Schaltwerk, mit Scheibenbremse Note ∅ 1,4
  7. Rang 07: Cube TOURING HYBRID EXC Elektro-Trekkingrad, 28 Zoll, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 11 Gänge, Shimano Deore XT Schaltwerk, mit Scheibenbremse Note ∅ 1,4
  8. Rang 08: Prophete Geniesser e8.8 Elektro-Tiefeinsteiger, Damen, 28 Zoll, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 461 Wh, 7 Gänge, Shimano Nexus Schaltwerk,mit Felgenbremse, Gewicht 150 kg Note ∅ 1,5
  9. Rang 09: Giant Quick-E+ 45 (2017) S-Pedelec, Herren, 27.5 Zoll, bis 45 km/h (führerschein- & versicherungspflichtig), 500 Wh, 20 Gänge, Shimano Deore XT Schaltwerk,mit Scheibenbremse Note ∅ 1,5
  10. Rang 10: Kalkhoff Integrale I10 (2017) Elektro-Trekkingrad, 28 Zoll, bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei), 10 Gänge, Shimano Deore Schaltwerk, mit Scheibenbremse Note ∅ 1,5

Die besten E-Bikes können Sie auch auf unserem Testsieger-Portal in Erfahrung bringen, wenn Sie mögen.

Jetzt zum beliebten Pedelec >

Kettler Traveller E-Light Trekking e-Bike ist CHIP Testsieger mit 1,3

CHIP hat ebenfalls die e-Bikes getestet und dabei das Modell Kettler Traveller E-Light zum Gesamtsieger ausgezeichnet. Punkten kann das Pedelec vor allem in den Bereichen Bremsen, Praxistest und dem Antrieb. Abstriche müssen in den Kategorien der Reichweite und der Ausstattung gemacht werden. Dennoch sichert sich das Kettler Traveller E-Light Trekking e-Bike den Testsieg und wird noch dazu von einem Mittelmotor aus dem Hause Bosch unterstützt. Auf den weiteren Plätzen folgen die Elektrobike Modelle Pegasus Premio E10 und KTM Macina Sport 11CX5.

Im Test: 12 Touren-Räder, 2 ATBs laut RADFAHREN

  • Marke Modell Preis
    Greens Lancaster 2.499 € Testbrief
    Gepida ALBOIN 1000
    LX 10 2.499 € Zum Hersteller
    KTM Macina Sport 9 CX5 2.799 €
    Diamant Ubari Deluxe+ 2.699 €
    Ave SH9 XT 2.999 €
    Victoria eTrekking 8.9 2.999 € Testbrief
    Feldmeier Fe09 3.199 €
    Corratec E-Power C 29 3.399 €
    Simplon Kagu Bosch 3.499 €
    Stevens E-Triton PT 5 3.499 €
    Scott E-Aspect AT 3.999 €
    Rennstahl 853 Steps 5.432 €

KTM Macina Action CX5 29-Zoll-Hardtail mit 1,8 laut Focus Money

Focus Money hat einen umfangreichen Test durchgeführt und das Rahmenmaterial wie auch den Motor getestet:

  • Gewicht 20,5 kg (+ max. 118 kg)
  • Reichweite 41,6 km
  • U-Faktor 2,9
  • Mittelmotor Bosch Performance Line CX
  • Akku Rahmenakku 500 Wh
  • Kettenschaltung Shimano XT
  • Scheibenbremsen Shimano M425
  • Preis (UVP) 2899 Euro
  • BEWERTUNG
  • Reichweite * * * * *
  • Antrieb * * * * *
  • Bremsen * * *
  • Praxistest * * * *
  • Ausstattung * * * * *

So kann das KTM Macina Action CX5 29-Zoll-Hardtail Pedelaec mit einer insgesamt guten Bewertung gekürt werden.

Stiftung Warentest hat das Trekking Rad Kalkhoff: Endeavour 27 zum Testsieger gekürt

Im Stiftung Warentest werden 20 Trekkingräder getestet und das Modell Kalkhoff: Endeavour 27 Trekkingrad zum Testsieger ausgezeichnet. Dabei fährt das herkömmliche Fahrrad am besten, die Fahrstabilität ohne Gepäck ist sehr gut. Dabei vergeben die Analysten die besten Note in der Kategorie Fahren. Das test.de Urteil von GUT (2,0) in der Kategorie Trekkingfahrräder mit Trapez­rahmen setzt sich aus den Kategorien Fahren gut (1,7), der Hand­habung befriedigend (2,7), der Sicherheit und Halt­bar­keit gut (1,7) sowie die Schad­stoffen in Griffen und Sattel befriedigend (2,6) zusammen. Alles zum Testbericht der Haibike Bikes.

Die Top 10 im Trekking e-Biker Ranking

Das sind der besten Ergebnisse in der Kategorie e-Bikes Trekking laut Amazon Ranking:

  1. Rang 01: NCM Venice+ 48V 28 Zoll Trekking / Urban E-Bike, 250W Das-Kit Heckmotor, 14Ah 672Wh designer Rahmen Akku mit Panasonic Li-Ion Zellen, hydraulische Tektro Scheibenbremsen, 8 Gang Shimano Altus / Acera Gangschaltung, matt schwarz
  2. Rang 02: NCM Venice 48V 28 Zoll Urban E-Bike 250W Das-Kit Heckmotor 13Ah 624Wh Li-Ion Zellen Akku schwarz
  3. Rang 03: FISCHER E-Bike TREKKING Herren ETH 1761, Mittelmotor 48 V/557 Wh „Powered by BAFANG“, Navi (Teasi)und Shimano XT-Schaltwerk
  4. Rang 04: Fischer Damen E-Bike Trekking 24-Gang Proline ETD 1606, 28 Zoll, 19183
  5. Rang 05: Gregster E-Bike Herren in schwarz | Elektrofahrrad mit 7 Gang Nabelschaltung | 28 Zoll Elektro-Fahrrad mit Mittelmotor
  6. Rang 06: SAXXX Trekking S E-Bike Pedelec 11 Ah/396 Wh Lithium-Ionen Akku mit Samsung-Zellen Hinterradmotor Shimano 27-Gang Kettenschaltung Rapidfire Federgabel hydraulische Scheibenbremse silber
  7. Rang 07: Prophete Herren Elektrofahrrad E-Bike Alu-Trekking 28 Zoll E-Novation Navigator 6.5, nachtblau matt, 52, 51446-0111
  8. Rang 08: NCM Milano 48V, 26″ / 28″ Zoll Damen & Herren Urban E-Bike Elektrofahrrad Pedelec, 250W Das-Kit Heckmotor, 13Ah 624Wh Li-Ion Zellen Akku, mechanische Scheibenbremsen, 7 Gang Schaltung
  9. Rang 09: NCM Venice 48V 28 Zoll Urban E-Bike 250W Das-Kit Heckmotor 13Ah 624Wh Li-Ion Zellen Akku schwarz
  10. Rang 10: FISCHER E-Bike TREKKING Herren ETH 1801, Anthrazit, 28″, RH 50 cm, Hinterradmotor 36 V/396 Wh, Shimano 24-Gang-Schaltung

Es gibt auch in der Kategorie unter 2.500 Euro hervorragende Lösungen. Dabei finden Sie auch hier die aktuellen Testsieger in eben dieser Kategorie.

Vergleich laut homeandsmart.de

VICTORIA eTrekking 8.9 NCM Hamburg
Typ Pedelec Pedelec
Geschwindigkeit 25 km/h 25 km/h
Rahmen 28 Zoll Alu 28 Zoll Alu
Art des Motors Mittelmotor Heckmotor
Motorleistung BOSCH Performance CX, 36 V, 250 W Bafang RX2, 36 V, 250 W
Akku 36 V, 13,88 Ah, 500 Wh 36V, 13 Ah, 468 Wh
Reichweite 70 bis 170 km 50-70 km (90 km Eco)
Bremsen Scheibenbremsen Scheibenbremsen
Schaltung SHIMANO, 11-fach SHIMANO, 7-fach
Gewicht 24 kg 28 kg
Sinus Dyo9 Elektro-Trekkingrad mit dem Testsieg laut ElektroBIKE

Die Fachredaktion von ElektroBIKE hat das Modell Sinus Dyo9 Elektro-Trekkingrad mit einer sehr guten Note ausgezeichnet und insbesondere den leistungsstarken Antrieb als auch die hohe Reichweite des Sinus Dyo9 Elektro-Trekkingrads gelobt. Die großartige Federung bietet noch dazu einen hohen Fahrkomfort. Die ergonomischen Parts ermöglichen eine bequeme Sitzhaltung, die ein entspanntes Fahren ermöglichen. Die Kosten als auch das recht hohe Gewicht sind das einzige Manko. Zu den Tests der Wincora C1 Bikes.

Weitere beliebte Trekkingräder

  • Prophete E-Bike Alu-Trekking 28″ Entdecker e8.6, Herren, dunkelbraun
  • Ghost Hybride Square Trekking 2 M / 52 cm black/grey
  • Trekking E-Bike Ortler Tours Nyon Herren schwarz matt|schwarz|55cm (28″)|2018|E-Bikes Trekking|E-Bikes
  • PROPHETE URBAN e Urbanbike (28 Zoll, 50 cm, Herren, 403 Wh, Schwarz.
  • Ghost Hybride Square Trekking B3.8 AL Bosch Elektro Fahrrad 2018
  • Ghost Hybride Square Trekking 2 W S / 47 cm black/grey
  • Herren Trekking-E-Bike, anthrazit
  • Haibike SDURO Trekking 9.0 Bosch Intube Elektro Fahrrad 2018
  • Ghost Hybride Square Trekking B4.8 AL Bosch Elektro Fahrrad 2018
  • Winora Yucatan 20 (500Wh) 28 Trekking E-Bike Herren (schwarz / blau) Schwarz,Blau
  • Trekking E-Bike Cube Touring Hybrid EXC 500 Trapez Darkred’n’Red|rot|50cm (28″)|2018|E-Bikes Trekking|E-Bikes
  • Trekking E-Bike Diamant Elan+ Herren tiefschwarz|schwarz|55cm (28″)|2018|E-Bikes Trekking|E-Bikes
  • Pegasus E-Tour 7V E-Bike
  • E-Bike Manufaktur 9EUN Elektro Fahrrad/Trekking Ebike 2017
  • Haibike Xduro Trekking S 5.0 (2017)
  • Llobe 27,5″ City/trekking E-bike Voga Bianco
  • Cube Touring Hybrid ONE 500 frostgreen ́n ́silver
  • Trekking E-Bike Cube Touring Hybrid EXC 500 Trapez Black’n’Grey|schwarz|46cm (28″)|2018|E-Bikes Trekking|E-Bikes
  • Prophete Herren E-Bike Alu-Trekking, 28 Zoll, 10 Gang Shimano Deore, Mittelmotor, 250 Watt, »Aeg Navigator eSport«, schwarz
  • PROPHETE, E-Bike Trekking Damen Navigator 800 Sport, 28 Zoll, 10 Gang, AEG-Mittelmotor, 468 Wh 10-gängig

Jetzt zum beliebten Pedelec >

No Responses

  1. Pingback: E-Bike Test Raleigh – E Bike Ratgeber 17. April 2018